Die polnische Ostseeküste mit dem Fahrrad entdecken

swinemündeWas gibt es Schöneres im Urlaub, als weite Strände und erfrischende Seeluft. Die polnische Ostseeküste ist schon seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel, das für Familien, Paare und Alleinreisende eine Menge Abwechslung und Erholung bietet. Dies kann auf einer Radtour entlang der endlos langen Küsten oder strandnahen Ortschaften entlang der Ostseeküste erkundet werden. Entdecken Sie von Swinemünde aus die polnische Ostsee, ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, ist egal. Man sollte nur immer auch wind- und wetterfeste Kleidung, Mütze, Sonnenschutz und weitere Reiseutensilien auf einer solchen Radtour dabei haben. Idealerweise bucht man entlang der Strecke einige Übernachtungsmöglichkeiten, oder man sucht nach einem zentral gelegenen Hotel mit unterschiedlichen Ausflugsmöglichkeiten mit dem Rad, zwei Richtungen rechts und links entlang der Ostseeküste sollten ein guter Anfang sein.

Entlang der Küste

Mit dem Rad können die Radwege entlang der Ostseeküste und kleinere Küstenorte entdeckt werden. Eine Landkarte sollte immer im Gepäck sein, vielleicht ist es heutzutage wohl eher schon ein mobiles Navigationsgerät mit GPS. Ein Ausflug an eine Steilküste der polnischen Ostsee darf auf der Radwanderroute nicht fehlen. Außerdem sollten die zahlreichen Ostseebäder nicht auf dem Ausflugsplan fehlen. Die bis zu 200 Jahre alten Einrichtungen werden auch heute noch für ihren ursprünglichen Zweck, dem Heilen und Entspannen von Menschen, genutzt. Ob Kolobrzeg, Sopot oder Leba, es gibt zahlreiche Seebäder, die auf einer Radroute mit www.naturetravelreisen.de entlang der polnischen Ostseeküste angesteuert werden können. Man sollte sich wie bei jeder Fahrradreise überlegen, welche Strecken täglich gefahren werden sollen und welche Ausrüstung entsprechend nötig ist. Auf Radreisen in Polen benötigt man selbst in der Sommerzeit, wärmende Ausrüstung, Winde und Wetterwechsel gibt es auch an der polnischen Ostsee.

Frischer Fisch

Wer es ursprünglich, menschenleer und vor allem besonders nah an der Natur mag, der ist auf einer Radrundreise entlang der polnischen Ostseeküste genau richtig. Auf der bereits langen Reiseroute darf das Örtchen Rewal nicht fehlen. Es handelt sich hierbei um einen kleinen Ort, an dem heute noch Fischer ihrer Arbeit nachgehen und in traumhafter Kulisse am Sandstrand ihren Fang präsentieren. Frisch gefangenen Fisch gibt es also auch an dieser Ostseeküste. Die Steilküste, die sich über der Stadt Rewal erhebt, wird heute von Promenaden aufgelockert, die moderne Seite des Ortes zeigen und gleichzeitig zum Verweilen einladen. Hier kann das Rad getrost stehen gelassen werden. Die Aussicht und der Blick auf die Weite der See entlang tun ihr Übriges, um einen unvergesslichen Urlaubsmoment zu schaffen. Wir können nur einige Reisetipps für eine Radreise an der polnischen Ostseeküste machen.

Bildquelle: © Depositphotos.com / karnizz

Schreibe einen Kommentar