Deutschland locht ein: Golfurlaub groß im Trend

GolfkursDie Zeit ist vorbei, als Golf nur ein Sport für Reiche und Snobs war. Der normale Durchschnittsbürger wendet sich immer mehr der ausgesprochen gesunden und interessanten Sportart Golf zu. An der frischen Luft, umgeben von Mutter Natur übers Grün zu wandern, den Körper zu bewegen und den Geist zu konzentrieren sind die großen Pluspunkte dieser schnell faszinierenden Sportart. Endlich kann man den Alltagsstress hinter sich lassen und lernen, dass Zeit nicht das Wichtigste ist. Mit der Entwicklung des grünen Sports in Deutschland haben sich auch die Aktivurlaubsangebote erweitert.

Hobby und traumhafte Urlaubstage verbinden beim Golfurlaub

Der sich stetig weiter verbreitende Volkssport für Jung und Alt, Männlein und Weiblein, Direktor und Bandarbeiter bietet sich als Sporturlaub an. Fehlt es zu Hause an Zeit, dann kann man sich im Golfurlaub total der Faszination Golf verschreiben und die Golfprüfung ablegen oder das persönliche Handicap verbessern. Komfortable Luxus- oder Wellnesshotels ermöglichen kombinierte Kultur + Sporturlaube. Nach den Kursen auf dem Grün kann man im Wellnessbereich wunderbar entspannen und sich bei Massage und Peeling verwöhnen lassen. Die exzellenten Küchen der Top-Golfhotels sorgen für kulinarische Freuden und es bleibt genug Zeit, um die Kultur, Landschaft und Sehenswürdigkeiten der Urlaubsregion zu erkunden. Im Sommer bieten sich Schottland, England, Deutschland, Mallorca und viele andere Top-Destinationen weltweit an. Im Winter führt der Weg vieler Golffreunde nach Südafrika, auf Mauritius oder sogar nach Indien. Attraktive Golfreisen kann man heutzutage weltweit und ganzjährig buchen.

Das Angebot ist auf jedes Golf Level vorbereitet

Mit dem Partner in Australien golfen, einen herrlicher Familien-Golfurlaub an der Nordsee verbringen oder als Single Gleichgesinnte kennen lernen beim Golfkurs in Kalifornien – das sind unvergessliche Urlaubserinnerungen. Bergliebhaber erwartet ein toller Traumurlaub auf dem Grün in Tirol. Oder wie wäre es mit einem traumhaften Golfkurs in Südafrika. Die beliebtesten Golfplätze liegen meist eingebettet in malerische Berggegenden, an tiefblauen Meeresküsten, inmitten von farbenprächtigen Waldgebieten oder auf bezaubernden Hochebenen. Hier kann man exklusiven Sport mit wundervoller Urlaubszeit kombinieren. Golfeinsteiger erarbeiten sich mit Grundlagen, Theorie, Technik und dem Golflehrer die Platzerlaubnis. Freizeit-Golfspieler arbeiten mit dem Trainer an Schlagarten, Schlägerkunde und Handicap und beginnen mit dem Einstieg in kleine Turniere. Golfspezialisten feilen mit dem Coach an Spezialschlägen, schlechten Lagen und verbessern ihre Turnierreife. Die angebotenen Golfhotels bieten meist allen Luxus, damit es dem Sport-Urlauber an nichts mangelt – ein perfekter Urlaub für sportliche Erholungs- und Erlebnissuchende.

Autorin: Manuela Gehrke
Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de

One thought on “Deutschland locht ein: Golfurlaub groß im Trend

Schreibe einen Kommentar