Ein Mietwagen findet auch die ruhigsten Orte auf Mallorca

Mietwagen MallorcaDie typischen Urlaubsregionen von Mallorca kennt jeder. Hier findet man ein Hotel neben dem anderen, teils stark überfüllte Strände, viele Strandpromenaden, Cafés, Restaurants und Bars. In den Touristenhochburgen kann man kaum erahnen, dass es auf Mallorca natürlich auch noch andere Ecken gibt. Orte die sich weitab vom Tourismus befinden und man hier eigentlich das echte mallorquinische Leben findet.

Diese Orte jedoch ohne einen Mietwagen zu erkunden wird schwer. Die Idee sich einen Mietwagen zu mieten, ist aber gar nicht so abwegig. Möglichkeiten hat man dafür viele. Auf Mallorca gibt es etliche Anbieter, die Autos zur Miete anbieten.

Entweder man bucht das Auto direkt vor Ort oder aber über das Internet. Die Reservierung über das Internet funktioniert dann natürlich auch von zu Hause aus. Wer also mit dem Gedanken spielt, einen Urlaub auf Mallorca zu verbringen, der sollte auch mit dem Gedanken spielen, sich ein Wagen zu mieten, vorausgesetzt man möchte die Insel erkunden.

So kann man sich auch schon vorab eine Reiseroute ausdenken. Dies ist sogar sehr empfehlenswert, denn damit kann man auch gleich abschätzen, wie lange man das Auto ungefähr benötigt. Solche Angaben möchte die Mietstation natürlich wissen. Außerdem kann man so einplanen, wie viel der Mietwagen ungefähr kosten würde. Je länger man mietet, desto teurer wird es.

Grundsätzlich kann jeder einen Mietwagen ausleihen, der 18 Jahre alt ist und einen Führerschein besitzt. Natürlich gilt auf Mallorca auch der deutsche Führerschein. Bei der Reservierung oder der Buchung eines Leihwagens sollte man sich jedoch erkundigen, ob eine Kreditkarte notwendig ist. Bei vielen Anmietstationen kann man nur mit Kreditkarte bezahlen, jedoch hat nicht jeder eine Kreditkarte.

Den Fahrzeugtyp kann man sich ebenfalls aussuchen. Idealerweise nimmt man einen Wagen, mit dem man zurecht kommt, sonst könnte man im mallorquinischen Straßenverkehr ganz schön alt aussehen.

Zwar gibt es auch hier Verkehrsschilder und Ampeln, ob sich jedoch alle Verkehrsteilnehmer daran halten, ist fraglich. Vor allem Einheimische fahren oftmals nach dem Motto „der Schnellste gewinnt“.

Da man dies als Deutscher nicht gewohnt ist, sollte man auf Mallorca etwas vorsichtiger fahren und wenn notwendig anderen den Vortritt lassen.

Bild: manwalk / Manfred Walker  / pixelio.de

One thought on “Ein Mietwagen findet auch die ruhigsten Orte auf Mallorca

Schreibe einen Kommentar