Reisen in die Türkei – mehr als nur ein Badeurlaub

PergamonTürkeireisen sind bei deutschen Urlaubern sehr beliebt aufgrund der nur dreistündigen Nonstop-Flugreise, der herrlichen Sandstränden und der extrem günstigen Reiseangebote. Einen sonnigen Badeurlaub in der Türkei kann man sich auch mit nicht  ganz so dicker Börse leisten. Das Reiseland bietet aber noch viel mehr. Die Türkei liegt auf dem europäischen und dem asiatischen Kontinent und spürt beide Einflüsse sehr stark. Türkei heißt aber mit Sicherheit nicht nur Badeurlaub oder billiger Last-Minute-Urlaub in festen und abgeschossenen Hotelresorts. In dem hochinteressanten Land kann man faszinierende Kultururlaube machen und die geschichtlichen und religiösen Sehenswürdigkeiten entdecken. Auch die einzigartige Natur bietet herrliche Ausflugsmöglichkeiten. Man kann Naturwunder und Naturschauspiele besuchen. All-inklusive-Urlaub ist meist Strand- oder Cluburlaub. Man kann aber auf eigene Faust, oder mithilfe des Reisebüros vorbereitet, Land und Leute kennenlernen und die wichtigen Stätten des Landes besuchen.

Eine kulturelle Vielfalt wartet

Die Ägäis, das Schwarze Meer und das Mittelmeer bieten malerische Strände, idyllische Buchten und bizarre Felsküsten. Hier kann man wunderschöne Badeurlaube mit Sport- und Freizeitangeboten verbringen. Prachtvolle Moscheen und Tempel, das bunte Treiben auf landestypischen Basaren und faszinierende Relikte aus der Besetzungszeit durch die Römer stehen zum Besichtigen bereit. Wer kennt nicht die Geschichte von Troja und dem Trojanischen Pferd. Troja liegt in der Türkei und man kann das Ausgrabungsgelände und noch laufende Ausgrabungen besichtigen. In Troja kann man das Trojanische Pferd besteigen und das atemberaubende Panorama genießen. Die Ruinen eines der sieben Weltwunder der Antike kann man anschauen. Das Grabmal des Mausolos von Halikamassos liegt oberhalb des Hafens von Bodrum, einem heute beliebten Urlaubsort. Nach dem Verstorbenen wurden die heutigen edlen Grabmale – die Mausoleen – benannt.

Vielfältige Zeitzeugen von unterschiedlichen Zeitaltern und Völkern

Man kann eindrucksvolle Moscheen landesweit besichtigen, jede in einem anderen Stil erbaut und mit ihrer eigenen Schönheit und Ruhe sehenswert. Die Ruinen von Ephesos, die Thermen und Tempel von Pergamon, die Felsengräber von Myra oder die Kirche des Nikolaus sind nur ein Bruchteil aller Sehenswürdigkeiten der Türkei. Mit einem Mietwagen ausgestattet kann man all diese herrlichen Ruinen und Gedenkstätten aufsuchen. Die Türkei ist ausgestattet mit orientalem Charme, der Faszination aus 1001 Nacht, einer atemberaubend schönen und extrem unterschiedlichen Natur, herrlichen Küsten und umfangreichen Sportmöglichkeiten. Das Ganze mit kurzer Flugzeit, bei tollem Wetter und zu moderaten Preisen – was will man mehr.

Autorin: Manuela Gehrke
Bild: Norbert Czerwinski  / pixelio.de

One thought on “Reisen in die Türkei – mehr als nur ein Badeurlaub

Schreibe einen Kommentar