Wahl des richtigen Reisekoffers

 reisekofferDer Tourismus des 20. Jahrhunderts hat sich zu einer modernen Völkerwanderung entwickelt. Der weltweite Tourismusboom lässt die Welt immer näher zusammenrücken. In 2010 z.B. wurden nach statistischen Erhebungen zum weltweiten Tourismusaufkommen 935 Millionen Reiseankünfte gezählt. Täglich sind Millionen Menschen mit dem Auto, Bus, Bahn, Flugzeug oder Schiff auf Reisen, deren Reisekomfort von der Wahl des richtigen Reisekoffers abhängt. Die Zahl der Menschen, die sich urlaubs- oder geschäftsbedingt steigt stetig an. Die Entwicklung des Reisemarktes ist an den international führenden Herstellern von Reisegepäck nicht vorbeigegangen. Der Übergang von der simplen Holztruhe als Reisekoffer zum heutigen Reisekoffer vollzog sich fließend. Der Reisekoffer stellt eine kulturelle Entwicklung dar, die sich über Jahrzehnte hinzog.

Für die Wahl des richtigen Reisekoffers steht den Reisenden, je nach individuellen Bedürfnissen, eine reichhaltige Auswahl an Modellen zur Verfügung. Die Zeiten, in denen Gepäckwagen noch sinnvoll waren und die Reisenden beim Gepäck kräftig anpacken mussten, sind vorbei.

Bis die Reisegepäckindustrie die bahnbrechende neue Erfindung, den Koffer mit Rädern verkündete, sind seit der Erfindung des Reisekoffers allerdings einige Jahrzehnte vergangen.

Diese Erfindung war geradezu eine Kofferrevolution, denn das teilweise schwere Gepäck musste vom Reisenden nicht mehr getragen werden, sondern konnte bequem hinter sich hergezogen werden. Die Wahl des richtigen Reisekoffers viel den Verbrauchern von nun ab leichter, denn jeder musste einen solchen Reisekoffer mit Rollen besitzen. Die Auswahl an Reiskoffern im Markt ist so groß und fast unüberschaubar, dass es für jeden Verbraucher empfehlenswert ist, sich vor der Kaufentscheidung im Internet auf einem Portal zum Vergleich von Reisekoffern die wichtigsten Informationen bezüglich Ausstattung, Aussehen und Preis einzuholen. Die Rollkoffer der neuen Generation sind nicht nur optisch sehr ansprechend, sondern äußerst stabil und hochfunktionell. Der Koffer mit Rollen wird Trolly genannt, der mit einer praktischen Teleskopstange bequemen hinter sich her zu ziehen ist.

Die Wahl des richtigen Reisekoffer, um die Reise zu erleichtern

Die international führenden Hersteller von Reisegepäck halten sich ebenso wie die Hersteller anderer Konsumgüter an die Devise, dass es immer wieder Platz für Neues geben muss. Die psychische Obsoleszenz spielt auf diesem Gebiete auch eine große Rolle, denn Reisegepäck in der gehobenen Preiskategorie ist auch ein Statussymbol der schnelllebigen Zeit haben sich die Reisekofferhersteller trotz fehlendem Modedruck auf durch die Gepäck-Evolution treiben lassen und dem Reisekoffer Rollen verpasst. Diese neue Koffervariante führte bei den Verbrauchern zusätzlich Kopfschmerzen bei der Wahl des richtigen Reisekoffers. Die Zeiten in denen Verreisen unweigerlich mit Kofferschleppen in Verbindung stand, sind zum Glück vorbei. Denn heutzutage kann jeder Reiselustige oder Geschäftsmann für den individuellen Bedarf bei einem der Lieferanten aus der Reisegepäckindustrie den richtigen Reisekoffer auswählen.

Für die Wahl des richtigen Reisekoffers stehen dem Verbraucher die unterschiedlichsten Modelle der Reisegepäckhersteller wie z.B.

  • Samsonite
  • Del Sey
  • Atlantic
  • Rimova
  • Bree
  • Travelpro
  • Stratic
  • Titan
  • Saxoline
  • Scout
  • Mandarin Duck
  • The Bridge
  • Brics
  • Tumi
  • Victorinox und
  • Fabrizio

zur Verfügung, um nur eine unvollständige Liste zu nennen.

Das die Lust auf Luxus ist auch bei der Wahl des richtigen Reisekoffers ungebrochen ist beweisen die Verkaufszahlen der Nobelmarken Luis Vitton, Dior, MCM, Prada und GUCCI.

Trotz der hohen Preise für eine Koffer von Luis Vitton, der für 6000,-€ zu haben ist, drohen Versorgungsengpässe für die Edelkunden des Reisegepäcks.

Die Wahl des richtigen Reisekoffer hängt von der Funktion des Gepäckstücks ab

Bei der Wahl des richtigen Reisekoffers als modernes Reisegepäck stehen bei den Verbrauchern die verschiedensten Kriterien auf der Prioritätenliste. Neben den wichtigsten technischen Eigenschaften wie Größe und Ausstattungsmerkmalen spielt der Preis bei der Wahl des richtigen Reisekoffers eine übergeordnete Rolle. Reisekoffer werden besonders bei Flugreisen sehr stark strapaziert und ständig drängen verbesserte Modelle auf den Markt, daher entscheiden sich viele Verbraucher bei der Wahl des richtigen Reisekoffers nicht für die Billigvariante, sondern für ein Modell, dass einige Jahre seinen Zweck erfüllt. Reisekoffer gibt es jedes Jahr bei Modellwechseln zu recht günstigem Preis/Leistungsverhältnis auch im Online-Handel.

Die Funktion des Rollenkoffers ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Es gibt Rollenkoffer mit zwei und vier Rollen. Rollenkoffer mit 4 Rollen haben eine 360° Beweglichkeit. Trollys mit 2 Rollen haben dagegen einen stabileren Stand und rutschen nicht so schnelle weg.

Seitdem es den Rollenkoffer mit Teleskopgriff mit Arretierknopf gibt, wird Reisegepäck nicht mehr gezogen, sondern bequem mit wenig Kraftaufwand an der Seite geschoben.

Bei der Wahl des richtigen Reisekoffers kann von den Reisenden auf eine Variante des Weichgepäcks auf der Basis von Nylon und Polyester oder auf die robuste und leichte Form des Hartschalenkoffers aus z.B. ABS (Acrylnitril ButadienStyrol-Kunststoff, besonders schlagzäh!) oder Polycarbonat zurückgegriffen werden. Für viele Kunden ist die gewährte Garantiezeit ein wichtiges Kriterium, wenn es darum geht einen hochwertigen Trolly zu erwerben.

Bildquelle: © Depositphotos.com / Kolopach

Schreibe einen Kommentar