Traumziel in Arabien: das Sultanat Oman

Oman Al HamraSeit ungefähr 25 Jahren entwickelt sich ein Sultanat in Arabien immer mehr zum Geheimtipp für einen herrlichen Traumurlaub in einem Märchen aus 1001 Nacht. Oman ist etwas kleiner als Deutschland und nennt 1700 faszinierende Kilometer Küstenlandschaft sein Eigen. Dieses dünn besiedelte Land ist wunderbar ursprünglich geblieben und protzt nicht mit Reichtum und Massentourismus. Oman ist ein traditioneller Staat und mystisches Land mit reichhaltiger Geschichte und begeisternden Geschichten. Wer kennt nicht die abenteuerliche Geschichte von Sindbad dem Seefahrer oder die überlieferte Legende von den Heiligen Drei Königen, die über die Weihrauchstraße dem kleinen Jesuskind das kostbare Harz als Geschenk brachten. Auch die Königin von Saba trifft man in der sagenhaften Geschichte Omans an.

Ein prächtiges Märchenland lädt ein

Das phänomenale Sultanat Oman besticht mit goldfarbenen Wüsten und malerischen Oasen, traumhaften Sandstränden und Steilküsten, tiefen Fjorden und prachtvollen Lagunen mit einzigartigen Korallenbänken. Prächtige Souks, Moscheen und Paläste und uralte, romantische Fischerdörfer liegen nebeneinander – Oman lebt von lebendigen Kontrasten. Die orientalische Kultur ist geschichtsträchtig, aus den Zeiten, als Oman zu den machtvollsten Reichen Arabiens gehörte und die wichtigsten Handelsrouten das Land durchquerten.

In nur sechs Stunden ist man aus FFM in Oman, kann in den exklusiven Airlines schon bei der Anreise den Urlaub genießen und betritt eine zauberhafte, ganz andere Welt. Die Welt der Hektik wird verlassen und man taucht ein in die Welt des Menschseins und der Besinnung. Hier umströmen den Urlauber herrliche Wohlgerüche und erwartet ihn ein Meer von Farben. Die Einwohner Omans sind wunderbar gastfreundlich, offen und strahlen eine eindrucksvolle Ruhe aus.

Von Oktober bis März ist die optimale Reisesaison

Wenn es bei uns trüb und kalt ist, dann kann man in Oman einfach herrliche Ferien verbringen. 25 bis 30 Grad Wärme, angenehm warmes Wasser und kaum Regen versprechen Urlaubsfreude pur. Oman möchte ein qualitativ hochwertiges Reiseland bleiben und achtet in ganz besonderem Masse auf die Umwelt und den Natur- und Artenschutz. Die Küstenlandschaften sind imposant und gleichzeitig zauberhaft. Die artenreichsten Korallenriffe weltweit, eine einzigartige Fischvielfalt und kristallklares Wasser erwarten die Badeurlauber, Taucher und Schnorchler. Blaugrüne Lagunen, schäumende Brandung an Steilküsten und einsame goldfarbene Sandstrände wechseln sich ab.

Hier kann man die Seele baumeln lassen, romantische Spaziergänge machen und in das orientalische Treiben Omans eintauchen. Muscat, die Hauptstadt, ist modern und gleichzeitig historisch. Beeindruckenden Bauwerke, imposante Paläste und Moscheen, blütenweiße Siedlungen und typisch orientalische Basare und Märkte begeistern jeden Gast. Ein Festival der Sinne hinterlässt unvergessliche Urlaubserinnerungen.

Autorin: Manuela Gehrke:
Bild: Dieter Schütz  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website