Warum sollten Sie Ihre Urlaubsdias digitalisieren?

montalcino incontri occasionali Bis Ende der 1980er griffen viele Hobbyfotografen, aber auch Künstler auf Diafilme zurück, mit denen sie besondere Ereignisse, und zu denen gehörten zweifelsohne auch Urlaubsreisen, festhielten. Diese Dias gaben die Farben viel besser wieder als die damals erhältlichen Farbfilme. Allerdings war und ist es nicht so einfach, die Dias zu betrachten, denn dafür benötigt man einen Diaprojektor oder -betrachter. Diese elektrischen Geräte werfen die Bilder an eine helle Wand, der Raum selbst, in dem die Bilder gezeigt wurden, musste abgedunkelt sein.

Dias vom Profi digitalisieren lassen

site petite annonce rencontre gay In den meisten Fällen sind Dias Unikate. Obwohl sie meist in einem Rahmen aus Kunststoff stecken, kann es schnell zu Beschädigungen wie Kratzern, Flecken etc. kommen. Im Laufe der Jahre leidet natürlich auch das Material und die Motive können etwas verblassen. Die Wenigsten unter uns besitzen selbst noch einen Diaprojektor bzw. Diabetrachter oder möchten diesen zum Klönen mit Freunden oder Verwandten mitnehmen, so wie es früher durchaus üblich war. Wer ein solches Gerät hat, kann sich selbst die zeitaufwändige Mühe machen, alle Dias einzeln an die Wand zu werfen und mit einer guten Kamera abzufotografieren. Wahrscheinlich werden Sie aufgrund der Qualitätsunterschiede mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden sein. Viel einfacher wäre es also, mit der Digitalisierung der Dias einen professionellen Dienstleister zu betrauen, der sich darauf spezialisiert und die notwendige Ausstattung zur Verfügung hat (siehe auch Scancorner.de).

Manacor Bei Bedarf werden die Dias vor dem Scannen gereinigt und kleinere Schäden beseitigt. Eine Bildnachbearbeitung wird oftmals ebenfalls angeboten und ist in Preis inbegriffen.

Digitalisierte Dias Freunden und Verwandten über Cloud zugänglich machen

Bevor Sie sich jetzt also selbst einen Diascanner zulegen, hier nicht das Optimale aus den Bildern herausholen können und das Gerät dann später noch ungenutzt herumsteht, raten wir Ihnen dazu, die Dias von einem Profi digitalisieren zu lassen. So haben Sie und Ihre Familie lange etwas von den Motiven aus vergangenen Zeiten, die sie jetzt jederzeit und überall betrachten können ,– sowohl als Papierabzug im Fotoalbum, auf dem Laptop, Tablet oder PC. Und wenn Sie möchten, können Sie die entstandenen Bilddateien an Familienmitglieder und Freunde per E-Mail versenden oder in eine Cloud packen.

http://consorciovegabajasostenible.com/?serdechko=pof-servicio-de-citas&da6=cf (Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar