Die polnische Ostseeküste mit dem Fahrrad entdecken

swinemündeWas gibt es Schöneres im Urlaub, als weite Strände und erfrischende Seeluft. Die polnische Ostseeküste ist schon seit vielen Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel, das für Familien, Paare und Alleinreisende eine Menge Abwechslung und Erholung bietet. Dies kann auf einer Radtour entlang der endlos langen Küsten oder strandnahen Ortschaften entlang der Ostseeküste erkundet werden. Entdecken Sie von Swinemünde aus die polnische Ostsee, ob Frühjahr, Sommer oder Herbst, ist egal. Man sollte nur immer auch wind- und wetterfeste Kleidung, Mütze, Sonnenschutz und weitere Reiseutensilien auf einer solchen Radtour dabei haben. Idealerweise bucht man entlang der Strecke einige Übernachtungsmöglichkeiten, oder man sucht nach einem zentral gelegenen Hotel mit unterschiedlichen Ausflugsmöglichkeiten mit dem Rad, zwei Richtungen rechts und links entlang der Ostseeküste sollten ein guter Anfang sein.

Continue reading

Meeresbrise, Promenade und Schmetterlinge: Ostseebad Boltenhagen

Boltenhagen 21803 begann der Tourismus im heute zweitältesten Ostseebad in Mecklenburg-Vorpommern. Boltenhagen liegt zwischen den Hansestädten Wismar und Lübeck. Das 2465 Einwohner-Seebad Boltenhagen beherbergt während der Saison 30.000 Gäste. Im Jahr 1810 schliefen Touristen bei Bauern. 1834 gab es die erste Fremdenverkehrsliste mit 200 Gästen täglich. Sechs Jahre später standen die ersten zehn Badekarren am Strand. Nachdem eine furchtbare Sturmflut 1872 fast alles zerstört hatte, wurde Boltenhagen noch viel schöner neu aufgebaut. Nach zehn Jahren wurden die ersten Strandkörbe am herrlichen drei Kilometer langen Sandstrand aufgestellt. Im Jahr 1911 wurde die berühmte 300 Meter lange Seebrücke am Kurhaus gebaut. Hier tummeln sich heute begeisterte Angler während des ganzen Jahres. Continue reading