Camping – die schönsten Gegenden

Camping in Schaffhausen

Deutschland hat viele schöne Gegenden, die zu einem Campingurlaub einladen. Eine Region, die Viele zunächst nicht bedenken, ist das Grenzgebiet zur Schweiz. Nahe am Gebirge gelegen, bietet es unzählige interessante Ausflugsziele, die zum Verweilen einladen.

Ausflugsziele in der Region um Schaffhausen

Ein Muss für jeden Urlauber sind natürlich die Rheinfälle im schweizerischen Schaffhausen. Diese zählen zu den drei größten Wasserfällen in Europa. Kaskadenartig stürzt der Rhein hier über mehrere Stufen in die Tiefe. Ein besonderes Erlebnis ist es, sich mit einem Boot am in der Mitte des Wasserfalls herausragenden Felsen absetzen zu lassen. Von einer Aussichtsplattform hat man hier einen ganz besonders schönen Ausblick.

Wer seine Zeit lieber am See verbringt, hat die Wahl zwischen dem Bodensee und dem Zürichsee, die von Schaffhasuen aus etwa gleich weit entfernt liegen. Ein Abstecher nach Zürich lohnt sich nicht alleine wegen der bekannten Schokoladen- und Pralinenmanufakturen sondern auch wegen der weltberühmten Chagallfenster im Fraumünster. Diese farblich gestalteten Kirchenfenster bieten im Gegenlicht einen ganz besonderen Anblick.

Am Bodensee laden Konstanz, Friedrichshafen und Lindau zum Erkunden ein. Für Kultur und Naturliebhaber bietet sich auch ein Abstecher auf die Insel Mainau mit ihren Gärten, Parkanlagen und Schlössern an. Wer es lieber ruhig angehen lassen möchte, sucht sich einen Platz am See und schaut dem Treiben auf dem Wasser zu. Abenteurer fahren ins Gebirge und genießen den Ausblick über das Land.

Tipp: Camping Schaffhausen. Wer einen Campingplatz sucht, wird sowohl direkt in Schaffhausen in der Schweiz als auch an verschiedenen Orten in Deutschland fündig. Die Auswahl ist breit und die Distanzen zu den unterschiedlichen Attraktionen in der Region sind jeweils sehr gering. Weite Strecken mit dem PKW sind nicht nötig, um die Gegend zu erkunden. So kann sich jeder Urlauber einen Campingplatz nach seinem Geschmack aussuchen, ohne Kompromisse bei der Urlaubsplanung eingehen zu müssen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar