Wandern im Schwarzwald- das sind die besten Routen

Viele Gäste, die den Schwarzwald besuchen, sind begeisterte Wanderer. Festes Schuhwerk und eine große Auswahl an Rucksäcken sind Voraussetzung für das Wandererlebnis. In dieser Region sind gut ausgeschilderte Wanderwege vorhanden und interessante Events werden angeboten.

Die schönsten Tagestouren

Der ganze Schwarzwald bietet Genießertouren an. Das Wort „Genuss“ hat unterschiedliche Bedeutungen. Nicht nur Essen oder Trinken ist gemeint, sondern auch das Genießen von Landschaften oder Kultur. Zu den schönsten gehört auf jeden Fall der „Himmelssteig“ in Bad Peterstal. Dieser führt hoch hinauf zur „Himmelbank“. Dort kann der Gast die Aussicht bewundern. Nach einer kurzen Rast kommt schon das nächste Highlight der Holchenwasserfall. Der Weg führt vorbei an einem Tiergehege und schließlich zum Ziel, dem „Himmelsfelsen“.

Weitere interessante Wege sind der „ Harmersbacher Versperweg“ bei Oberharmersbach. Auf dem Hardt ist der Weg zur Rötenbachschlucht zu empfehlen oder wer es lieber etwas leichter mag, entscheidet sich für die Wanderung zum Mummelsee.

Im Kinzigtal oder Markgräfler Land kann der Besucher an Weinwanderungen teilnehmen, die direkt durch die Reben führen. Während der Wanderung erfährt der Gast viel über das Weinkeltern und oft endet dieses Erlebnis bei einer Weinprobe sowie den passenden Gerichten.
Zu den Themenwanderungen gehört die Besichtigung der drei Burgen im Schramberg. Die Mühen werden hier mit grandiosen Ausblicken über die Talstadt belohnt. Das 4 Sterne Hotel im Schwarzwald wartet dann abends auf die Gäste.

Die Fernwanderwege

Zu den schönsten gehört hier zweifelsohne der Westweg. Dieser führt die Wanderer von Pforzheim bis Basel. Aufgeteilt ist er in etwa 12 Etappen, die vom Nordschwarzwald übers Kinzigtal bis Richtung Südschwarzwald führen. Weitere Wege, die teilweise auch kreuzen, sind der Mittelweg oder der Ostweg.

Der Schluchtensteig und der Zweitälersteig führen beide durch den Naturpark Südschwarzwald und bestechen durch die interessante Vegetation und schöne Landschaften.

Der Kandelhöhenweg, der von Oberkirch über den Kandel nach Freiburg führt, ist ebenfalls eine Empfehlung.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar